Gemeinsam mehr erreichen

Wir sind das Technik-Team von G5meineKirche (Licht- Ton- und Videotechnik) und wir möchten ein paar persönliche Worte an dich richten.

Es freut uns, dass du hier vorbeischaust und unser Vorhaben, neue Technik für das Videoteam zu besorgen, grundsätzlich unterstützt.

Warum brauchen wir neue Ausrüstung?

In den letzten Monaten und insbesondere während der Pandemie hast du sicherlich den Livestream der Gottesdienste genossen. Was du nicht gesehen hast, ist, wie oft wir schweißgebadet im Videoraum saßen, weil die wilde Mischung an unterschiedlicher Technik und gebastelten Lösungen nicht funktioniert.

Hier ein kleines Beispiel: Sonntagmorgen 11:25 Uhr und gerade fällt der Live-Stream aus, oder der Ton ist weg oder das Bild der Kamera flackert. Für euch ist das kaum zu merken, da wir unser Bestes geben, einen guten Stream zu liefern und die Probleme schnellstmöglich zu beheben. Aber im Hintergrund schwitzt das ganze Team gerade, macht Video-Support-Anrufe aus dem Bett (am einzigen freien Sonntag im Monat), lötet, klebt, rennt und schafft irgendwie eine Lösung herbei. Jeder bringt sich ein wo es nur geht, zeitlich aber auch mit seiner privaten Kamera, Objektiven oder sonstigem.

Insbesondere in den letzten Wochen häufen sich die Probleme derart, dass wir als Team ziemlich frustriert sind. So geht es nicht weiter und im Anbetracht steigender Corona-Fallzahlen wird der Stream wieder wichtiger und auch darüber hinaus langfristig wichtig bleiben. Deshalb brauchen wir jetzt dich mehr, als du uns. Wir brauchen deine finanzielle Unterstützung, damit wir in Zukunft nicht 90% unserer Energie in das reparieren von Technik investieren müssen, sondern in einen guten Livestream.

Konkret brauchen wir 23.200€ von euch und in Kombination mit dem Fördertopf für Soziales Engagement der Deutschlandstiftung machen wir daraus das fünffache, um eine wirklich zeitgemäße, hochwertige und funktionierende Ausstattung zu kaufen. Bedeutet: Für 23.200 Euro Spenden, bekommen wir eine Technik im Wert von über 100.000 Euro. Ob der Antrag bewilligt wird oder nicht, erfahren wir spätestens Ende November. Sollte er nicht bewilligt werden sind die 23.200 Euro genau das, was wir benötigen um Kabel auszutauschen und das nötigste zu reparieren.

Zahlen und Fakten

Finanzierungszeitraum

14.10.2020 – 23.12.2020

Fundraisingziel

23. 200 €

Realisiserungszeitraum

Dezember 2020-Januar 2021

Zusammensetzung der Finanzierung

80% (entspricht 92.480 €) Fördermittel DSEE: Förderung im Rahmen der Richtlinie der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt zur Stärkung und Förderung von Engagement und Ehrenamt im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie in 2020

20% (entspricht 23.200 €) Fundraising

Investitionen

Stationäre Kamera BLACKMAGIC URSA BROADCAST BUNDLE STUDIO Kopfbügelmic
Video Switcher Black Magic Atem 4k InEar Systeme
VIDEOHUB CLEANSWITCH 12X12 Grundlicht Scheinwerfer
SDI Videokabel 100m Lichtsteuerung DMX Splitter
Stativsystem mit 509HD Kopf, Bodenspinne bis 13kg Touch Screen Monitor für Lichttechniker
 Manfrotto 509HD 545GBK Kabel, Adapter, Zubehör für Licht
SDI Funksignal LED Par Scheinwerfer
Jib Crane Package mit Pan Tilt head Lichtpult (Grand MA on PC mit Faderwing)
Mac Mini für OBS Video Streaming Moving Head mit Zubehör
SDI to DVI Adapter Stühle für Technikplätze
SDI Videokabel 20m Akustikmaterial (Raum Akustik Optimierung)
Sdi Kabel 5m Mac Mini für Broadcast Ton
Kopfhörer DT990 Kabel, Adapter, Zubehör für Tontechnik
Richtantennen Funkmikrofone

Deine Spende

[campaigns]

Wenn du dieses Projekt unterstützen möchtest, kannst du uns deinen Beitrag entweder über Paypal oder auf unser FeG Rebland Spendenkonto überweisen.

Wichtig ist, dass du folgenden Verwendungszweck angibst: „Technik Upgrade“

https://www.paypal.com/paypalme/g5meinekirche

Spendenkonto FeG Rebland / G5 meine Kirche

IBAN: DE20 4526 0475 0000 200 601

BIC (für Zahlung aus dem Ausland): GENODEM1BFG

Das größere Bild

Uns geht es nicht um neue Technik – nur um der neuen Technik Willen. Uns geht es darum, online mehr Menschen mit Jesus in Kontakt zu bringen. Letzte Woche hat uns diese E-Mail erreicht:

Hallo, wie krass ist das!?

Da gibt es den neuen Job am anderen Ende von Deutschland und sogar noch weiter. Eine Fernbeziehung auf Zeit, krasses Corona, alles wird anders. Mal wieder ganz anders als gedacht. Man schaut sich um. Hört von sektenartiger Gemeinde beim Essen und lächelt augenzwinkernd die Tischnachbarin an, man schließe Sie ins nächst Gebet mit ein. Sucht im Netz. Krasser Neubau von Gemeinde. Mal ansehen…. komische Christen gibt es genug. Sehr skeptisch, da JesusFreaks geprägt und mit nix mehr kompatibel. Komischer Coronagodi mit Taufe (Zack), Musik und so…leider kein Kaffee….Es ist nicht mein Musikstile…aber HG, der ist da. Wie krass man Gott spürt. Lobpreis, das können Sie (grins). 

Ich finde das muss mal gesagt werden. Da kommt man und wird Zack, krass berührt. Und diese „komische“ Musik trägt mich hier im Norden, weit weg von euch und auch oft von meinem Mann durch diese Zeiten.

DANKE dafür. 
Danke für die Online-Godis und den Online-Lobpreis.

Damit habe ich/ haben wir nicht gerechnet und keine Ahnung wo uns das noch alles hinführt. Aber vielleicht sind wir schon da, weil wir ja einen krassen Gott haben.

Fetten Segen

Genau das wünschen wir uns. Unser Livestream soll in guter Qualität dich zuhause erreichen. Wir wünschen uns, dass du gemeinsam mit deinen Nachbarn und Freunden den Gottesdienst online anschauen kannst, ohne dich zu schämen, dass du den Link zum Stream begeistert gerne teilen kannst und dass wir über diese Region hinaus Menschen erreichen und mit Gottes Liebe in Verbindung bringen.

Bei Fragen erreichst du uns per E-Mail unter oder telefonisch Dienstag bis Freitag unter 07621/7062530.