Videolink:

TECHNIK: Mitarbeiter gesucht! Mitarbeiter gefunden?

Im November haben wir als Bereich Technik einen Schnupper-Workshop angeboten, der regen Anklang fand. Über zehn Interessenten aller drei Fachbereiche (Video/ Ton/ Licht) haben sich eingefunden. Die ersten Früchte sind jetzt schon dadurch sichtbar, dass bereits neue Mitarbeiter in die Aufgaben eingeführt werden.

Doch das war erst der erste Schritt, denn es ist uns wichtig, nachhaltig Mitarbeiter zu schulen und zu fördern. Hierin liegt nun die längerfristige Herausforderung. Bereits im Dezember fand dafür ein erstes Seminar mit den Tontechnik-Interessenten statt, auf das garantiert weitere folgen werden.

Doch wozu das Ganze? Als Technikbereich ist es unsere Verantwortung, die Inhalte, die im Gottesdienst vermittelt werden, möglichst ansprechend zu übertragen und aufzunehmen.

Die Voraussetzung dafür, dass Menschen Jesus kennenlernen ist, dass sie von ihm hören (Römer 10,17). Dies versuchen wir Woche für Woche in vielfältiger Weise umzusetzen.

Das Offensichtlichste ist die Bedienung von Video-, Licht- und Ton- Equipment, aber auch die Übertragung in andere Gebäudeteile ist unsere Aufgabe. Zudem ermöglichen wir, durch Aufnahmen in Bild und Ton, dass die Predigten auch im Nachhinein auf unserer Website und dem YouTube Kanal „G5meineKirche“ erlebbar sind. Diese Möglichkeit wird von vielen in Anspruch genommen.

Wenn du interessiert bist, Teil des Teams zu werden, dann melde dich bei mir:

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Dienst.

Benjamin Heckmann

Bereichsleiter Tontechnik

 

Aktuelle Informationen aus anderen Bereichen findest du, wenn du auf den BLOG-Pfeil klickst.

Videolink:

Neues von Phosphor

PHOSPHOR WÜRSTCHEN & KUCHENVERKAUF

Am 23. Februar 2019 werden wir auf dem Hornbachgelände Würstchen, Getränke, Cafe und Kuchen verkaufen. Der Erlös kommt der Finanzierung des Sommercamps zugute. Durch die Einnahmen konnten wir in diesem Jahr das Camp um einen Tag verlängern.

Bitte unterstützt uns an diesem Tag mit Kuchenspenden!

Die Organisation übernimmt die Phosphorkleingruppe von Joel. Bitte meldet euch bei ihm wenn ihr einen Kuchen beisteuern könnt.

 

Phosphorcamp | UPSIDE DOWN

Lust auf einen großartigen Urlaub mit deinen Freunden?

In diesem Jahr kannst du auf ein geniales Camp gespannt sein. Als Phosphor möchten wir dich einladen, eine neue Perspektive für dein Leben zu bekommen: „UPSIDE DOWN!“ denn manchmal ist unser Leben doch sehr verrückt.

Unser Camp für alle Jugendlichen ab der 7. Klasse bietet dir die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen und Menschen zu erleben, die Gott lieben und Menschen lieben.

Unsere Camps sind immer ein Highlight, das du dir nicht entgehen lassen darfst.

Hast du dich noch nicht zum Frühbucherpreis angemeldet? Dann wird es höchste Zeit. Bis zum 31. März 2019 kostet das Camp 419,00 € ab dem 01. April 2019 erhöht sich der Preis auf 449,00 €.

 

PHOSPHOR-Team-Night

In den letzten zwei Jahren haben wir uns als Mitarbeiter einmal pro Monat zur Team-Night getroffen.

Hier ging es um Vision & Werte, gemeinsames Gebet und die Möglichkeit, als Mitarbeiter gut informiert und im Team integriert zu sein.

Es kristallisierten sich Mitarbeiter heraus, die Verantwortung übernehmen und sich in andere Jugendliche investieren. Nach dem Sommercamp haben wir deshalb unsere Struktur bei Phosphor verändert. Aktuell gibt es Team-Leiter für verschiedene Bereiche.

 

Als Teamleiter sind (bis zum Sommer 2019; Anm. Sept. 2019) folgende Personen eingesetzt: 

Leitung: Steffen

Leitungsteam: Johanna  & Christian & Anni

Gebet: Ellen

Technik: Fin-Lias

Lobpreis: Yannick

Essen & Theke: Joel

Raum & Facility: Yannick

Orga & Events: Johanna

Phosphor Freitag: Christian

Soziales: Manoah

Input & Teaching: Steffen

Masterclass Graphik: Christop

PhosphorCamp Leitungsteam: Christian, Johanna, ChristianH, Joel, Yannick, Steffen

KLEINGRUPPENLEITER: 

(Anmerkung: Dieser Beitrag wurde Anfang September 2019 überarbeitet. E-Mail-Adressen und Nachnamen wurden entfernt.)

 

Aktuelle Informationen aus anderen Bereichen findest du, wenn du auf den BLOG-Pfleil klickst.

Videolink:

CAMP2GO – Kinderferienprogramm für Kids von 6 – 12 Jahren 

Kannst du dir vorstellen, dass 200 Kinder für eine Woche tagsüber von Montag bis Freitag hier im G5 sind, gemeinsam essen, spielen, zuhören, sich austauschen, entdecken und Jesus kennen lernen können?

Diesen Sommer haben wir die große Chance, dass dies passiert. Gemeinsam mit einer Organisation namens Camissio wollen wir als G5 Kids im Alter zwischen 6 und 12 Jahren erreichen und zu uns in die Kirche einladen.

Als Leiter aus den Bereichen KiGo und Phunday freuen wir uns riesig darüber, dass wir dieses Highlight vom 29. Juli – 02. August setzen dürfen.

Camissio arbeitet mit den größten Hüpfburgenherstellern Europas zusammen und bringt neben riesigen Wasserrutschen auch viel Theater, Musik und interaktive Spielmöglichkeiten mit. Alles mit dem Ziel, einen Zugang zu zeigen, dass Jesus die Kids liebt.

 

Unsere Vision für das Ferienprogramm

Die Kinderwoche ist dafür da, dass Kinder während der ersten Sommerferienwoche eine unvergessliche Zeit hier im G5 erleben. Die Eltern der Kids werden morgens täglich ab 8.30 Uhr ins G5 gebracht und abends um 16.30 Uhr wieder abgeholt. Camissio bringt ein Team von Mitarbeitern mit und wird einen Großteil des Programms gestalten. Unsere Vision ist es, dass Kinder Jesus auf eine ihnen entsprechende Art und Weise kennen und lieben lernen und ganze Familien dadurch gesegnet werden.

 

Wo kann ich meine Kinder anmelden?

Die Onlineanmeldung wird direkt über Camissio stattfinden. Ihr findet den Zugang unter folgender Adresse: www.camissio.de/kids. Wir als G5 sind dort unter Eimeldingen G5 als Veranstaltungsort aufgeführt. Hier findest du alle weiteren Informationen. Die Kosten für das CAMP2GO liegen bei 125,00 € pro Kind.

 

Wie kann ich beim CAMP2GO mitwirken?

Wir brauchen neben Mitarbeitern aus dem Kigo und von Phunday weitere Personen, die währen dieser Woche einzelne Aufgaben übernehmen, damit das Camp in einer guten Atmosphäre stattfinden kann:

–       Catering Team (täglich soll es eine warme Mahlzeit und einen Snack für die Kids und Mitarbeiter geben)

–       Gastgeber für Mitarbeiter von Camissio. Wir benötigen ca. 15 Gastgeber, die jeweils 2 Mitarbeiter von Camissio bei sich unterbringen. Bitte meldet euch, falls ihr Gastgeber für Mitarbeiter sein möchtet: 

–       Nachtwache / Security: Das Gelände und die Hüpfburgen müssen täglich von 17.00 – 07.00 Uhr bewacht werden.

–       Putzteam

–       Hol- und Bringdienste

 

Hier geht’s zur Anmeldung für Mitarbeiter.

Lade deine Nachbarkids und Bekannten ein und bete für das CAMP2GO.

 

Camissio wird vom 20. – 23. Juni eine Schulung anbieten, um sich für die Woche vorzubereiten Für alle Mitarbeiter, die während der Woche aktiv mit den Kindern arbeiten möchten, ist diese Schulung verbindlich.

Der Inhalt dieser Schulung dreht sich um rechtliche und pädagogische Themen, die gemeinsam mit dem Team durchgenommen werden.

Falls du daran Interesse hast, melde dich bei uns .

 

Aktuelle Informationen aus anderen Bereichen findest du, wenn du auf den BLOG-Pfeil klickst.

Videolink:

PHUNDAY INFORMATION

Sonntags findet Woche für Woche parallel zum Erwachsenen-Gottesdienst ein geniales Programm für Teenager statt: PHUNDAY. Durch Input, Spiele und persönliche Begegnungen möchten wir den Glauben an Jesus stärken und Kirche erleben.

Aufgrund unserer Mitarbeitersituation können wir momentan nur 3x pro Monat Phunday anbieten.

Somit wird immer am ersten.Sonntag im Monat kein Phunday stattfinden. Stattdessen laden wir alle Teenager ein, im Sonntagsgottesdienst dabei zu sein.

Falls du eine Leidenschaft für quirlige, bewegungsfreudige, laute, stille, stylische und witzige Teenager der Altersgruppe der 5. – 7. Klasse (11-13 Jahre) hast, laden wir dich herzlich ein, sonntags bei uns reinzuschauen, um dich einzubringen.

 

Unsere aktuelle Serie heißt: HEROES – Welcher Held steckt in dir?

03. FEBRUAR  // KEIN PHUNDAY

10. FEBRUAR // HEROS – SAUL (Judith König)

17. FEBRUAR // HEROS – MOVIE SONNTAG (Giachinto Serrano)

24. FEBRUAR // HEROS – MOVIE SONNTAG (Annika Schütz)

03. März // KEIN PHUNDAY

 

Aktuelle Informationen aus anderen Bereichen findest du, wenn du auf den BLOG-Pfeil klickst.