PRÄVENTION IN G5MEINEKIRCHE

In G5meineKirche soll Kindern und Jugendlichen ein Ort geboten werden, an dem sie sich selbst, anderen und Gott begegnen. Offenheit und Geborgenheit sollen die Atmosphäre bestimmen. Leider können gerade da, wo nahe soziale Beziehungen gepflegt werden, auch Grenzverletzungen und Übergriffe geschehen. Das ist uns bewusst.

Deshalb haben wir beschlossen, einen Stil des Hinsehens zu pflegen – wir wollen da hinsehen, wo Beziehungen eine ungute Richtung einschlagen, wollen hinhören, wo Kinder, Jugendliche oder Erwachsene von Grenzverletzungen berichten.

Wie kann das praktisch geschehen? Wir haben ein Konzept erarbeitet, das sich mit diesen Fragen auseinandersetzt und konkrete Maßnahmen festlegt hinsichtlich Prävention.

Kontaktpersonen

Kinder

Michel Kramer

Kinderreferent

Jugend

Ellen Müller

Älteste

Die Präventionsbeauftragten

Die Aufgabe der Präventionsbeauftragten ist, in Zusammenarbeit mit den Bereichen das Konzept Hinsehen umzusetzen, und als Ansprechpartner da zu sein.