Finanzseminar

Um was geht es?

Wir alle sind mehr oder weniger mit den Mechanismen der weltlichen Finanzprinzipien vertraut – aber was sagt eigentlich die Bibel dazu? Gibt es auch ein göttliches Finanzsystem? Wie sieht der Umgang mit Geld aus der Sicht von Gott aus? Durch die gemeinsame Erarbeitung der wichtigsten biblischen Finanzprinzipien werden die Teilnehmer Schritt für Schritt dazu angeleitet, ihre innere Einstellung zu Geld und Besitz neu zu überdenken. Die praktischen Übungen helfen, Gottes Vorstellungen vom Umgang mit Geld im Alltag kennen zu lernen, das göttliche Finanzsystem besser zu verstehen und umzusetzen. Die Bibel behandelt Geld und Besitz in über 2000 Versen, und 16 der 38 Gleichnisse von Jesus haben etwas mit diesem Themenkreis zu tun.

Ziel des Kurses

72% der Erwachsenen sind unzufrieden mit ihrem Einkommen, werden aber allein gelassen mit ihren Fragen. Das Ziel des Kurses ist deshalb:
• Herausforderungen rund um das Thema Geld zu erkennen
• Freude zu bekommen im Umgang mit Geld und Besitz nach biblischen Werten
• Kennen der wichtigsten Unterschiede zwischen weltlichem Finanzsystem und Umgang mit Geld nach biblischen Prinzipien. Anwendung dieser Prinzipien im Alltag

Teilnahme

Zur Teilnahme sind keine speziellen Finanzkenntnisse erforderlich, lediglich die Bereitschaft, seinen persönlichen Umgang mit Geld zu hinterfragen und die biblischen Werte zu diesem Thema kennen zu lernen. Niemand muss seine Zahlen preisgeben! Es werden keine Finanzprodukte angeboten oder verkauft!

Referent

Attilio Cibien, 1948, verheiratet, eine erwachsene Tochter sowie drei Enkelkinder. Attilio Cibien war 6 Jahre Mitglied der Informatikleitung im Migros-Genossenschaftsbund in Zürich. Die letzten 13 Jahre hat er für die Pilgermission St. Chrischona gearbeitet, davon 10 Jahre als Leiter Finanzen (CFO). In dieser Zeit gelang es, diesen grossen Gemeindeverband finanziell und organisatorisch zu sanieren und sogar zu reorganisieren. Heute ist er Geschäftsführer der von ihm und seiner Frau gegründeten AGEVA, Agentur für evangelistische Aktivitäten. Er setzt sich dafür ein, dass die biblischen Finanzprinzipien möglichst flächendeckend bekannt gemacht werden und Menschen finanzielle Freiheit (wieder) erleben.

Themen

• Weltsystem gegenüber Gottes Reich
• Absolute Ehrlichkeit
• Unser Umgang mit Geld
• Sparen und klug verwalten
• Alles gehört dem Herrn
• Arbeit, Fluch oder Segen
• Gott erwartet Zuverlässigkeit
• Geben ist seliger als nehmen
• Schulden: Herr oder Sklave?
• Empfangen und geben
• Budget erstellen und einhalten
• Zufriedenheit, Ewigkeit, Generationenerbe

Organisatorisches

• Der Kurs findet im Atelier (Raum gegenüber vom Café) im G5 statt.
• Alle Unterlagen werden am ersten Kurstag abgegeben.
• Anmeldungen gelten als verbindlich.

Durchführung

Gottesdienst zum Thema Sonntag, 11. Februar 2018
Seminarblock 1: Freitag, 02.03., 19.00 – 21.00 Uhr
Seminarblock 2 Samstag, 03.03., 09.00 – 16.00 Uhr

Kosten

Der Kurs kostet für alle drei Seminarblöcke 49 € je Teilnehmer, inkl. Kursunterlagen. Es ist von grossem Vorteil, wenn Ehepaare das Seminar gemeinsam besuchen. Für Ehepaare kostet das Seminar 70 € und für Schüler und Studenten 35 €.

Die Kosten werden am 1. Kursabend bezahlt.

ANMELDUNG